Leitbild der G.U.T. Consult GmbH

Die G.U.T. Consult GmbH ist seit 1991 als freier Beschäftigungsträger tätig. Sie konzentriert ihre Geschäftstätigkeit auf die Unterstützung der Eingliederung arbeitsloser Menschen in das Erwerbsleben. Das bedeutet:

  • Die G.U.T. Consult GmbH setzt auf der Grundlage der aktuellen Sozialgesetzgebung Programme und Projekte um, die auf die Integration der Teilnehmenden in reguläre Beschäftigungsverhältnisse gerichtet sind.
  • Dabei versteht sich die G.U.T. Consult GmbH als Dienstleister im öffentlichen Auftrag. Arbeitsmarktpolitische Programme und Projekte der Europäischen Union, des Bundes und des Landes Berlin werden lokal umgesetzt.
  • Die Realisierung von Projekten der Arbeitsförderung wird in Handlungsstrategien des Landes Berlin und der Berliner Stadtbezirke eingebettet. Im Ergebnis der Projekte werden Ziele zur nachhaltigen Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen, integrationspolitischen und ökologischen Infrastruktur verwirklicht.
  • Für die erfolgreiche und nachhaltige Eingliederung ist die Kenntnis der Lage und Entwicklung des regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes unabdingbar. Die G.U.T. Consult GmbH verfügt über funktionierende Kooperationsbeziehungen zu den lokalen Akteuren, Organisationen und Netzwerken.

Ziele:

  • Unsere Arbeit ist geprägt durch die schöpferische, am Menschen orientierte Umsetzung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Wir erkennen und fördern die individuellen Kompetenzen und Ressourcen unserer Maßnahmeteilnehmenden. Wir helfen ihnen, die Verantwortung für ihr Leben (wieder) selbst wahrzunehmen.
  • Im Rahmen der gesetzlichen und behördlichen Beschäftigungsmöglichkeiten werden Projekte mit Arbeitsinhalten entwickelt, die für die Teilnehmenden sinngebend und gesellschaftlich nützlich sind.